Strolghino di culatello

Die "Strolghino"-Salami entsteht aus den Fleischabschnitten, die bei der Verarbeitung der Keule, d.h. bei der Herstellung des „Culatello“ abfallen.

Hinzu kommt mit dem Fleischwolf fein zerkleinertes Bauchfleisch, das mit Salz und Pfeffer gemischt und mit aus unserer Produktion stammenden Malvasia befeuchtet wird.

Das Produkt wird in einen sehr feinen Naturdarm abgefüllt, wodurch eine schnelle Reifung möglich ist (ab ca. 15/20 Tagen).

Diese Salami ist klein, frisch und weich. Charakteristisch ist ihre "Süße” und Milde.